DE EN  © 2005 – 2018 | AGB | Widerrufsrecht | Impressum | Datenschutzerklärung | Versandkosten | Hinweise zu Lieferzeiten | Newsletter 
Logo
Modellbahn Digital Peter Stärz
Digitaltechnik preiswert und zuverlässig
• Löttechnik
• PIKO Start-Sets
• Digital Start-Sets
• Digital Start-Sets mit Sound
• Sound Loks
• Zentrale
• Software
• Zentrale + Software
• Belegtmelder
• Schaltdecoder
• Eingabemodule
• Handregler
• Kehrschleifenmodule
• Drehscheibenmodule
• Interfaces
• Booster
• Verteiler + Adapter
• Lokdecoder
• Dampfgeneratoren
• Zubehör
• Multimedia
• Lichtleisten
• Gelände- und Gleisbau

Besucher 629312
seit dem 23.03.2005

Valid XHTML 1.1
valid CSS

Belegtmelder Software-Update auf Version BM-2
für BMMiba, BMMot und BMDCC

BM-2 Update

Bild

Produktabbildung

Kurzbeschreibung

Das Software-Update BM-2 ist für ältere Versionen der Belegtmelder BMMiba (bis v5b-2007), BMMot und BMDCC (bis v2-2009) verwendbar, um von den neuen Zusatzfunktionen zu profitieren. Neu ausgelieferte Belegtmelder haben immer die aktuellste Version.

Auswahl

Nr. Herst.Nr. Ausführung Preis** L* Anzahl
32 DHR Upgrade PIC Update 7,00 €     
33 SPF‑Upgrade PIC Update 7,00 €     
186 BM‑2 Update
PIC BM2
7,00 €     
187 WD‑2 Update PIC WD2 7,00 €     
339 PIC LD3 PIC für LDMiba 3 7,00 €     
340 PIC LD3d PIC für LDMiba 3d 7,00 €     
435 Servo Updates Update für Servo (3 PICs) 19,00 €     
441 ZS1 Update v1.3 PIC v1.3 7,00 €     
442 ZS2 Update v1.1 PIC v1.1 7,00 €     
555 ZS2+ Upgrade PIC Upgrade 30,00 €     
* Lieferzeiten, siehe Hinweise zu Lieferzeiten
** alle Preise inkl. 19% MWSt. und zzgl. Versandkosten

Details

Das Softwareupdate bieten einen erhöhten Funktionsumfang für ältere Hardwareversionen des Belegtmelders BMMiba von Version v1-2005 bis v5b-2007 (siehe Platinenaufdruck).

Seit Hardwareversion v4-2007 ist eine verbesserte Software BM-2 für den Belegtmelder BMMiba erhältlich.

Diese ist bei neu erworbenen Belegtmeldern serienmäßig enthalten und immer auf dem aktuellen Stand.

Die aktuelle Version ist auch kompatibel mit bzw. notwendig für Multiprotokollzentralen wie die Digitalzentrale ZS2, der FCC von Doehler&Haass und der RMX-Zentrale von Rautenhaus. In der Vorgängerversion kam es u.U. zu Problemen mit der FCC.

Durch simples Austauschen des PIC16C505 bzw. PIC16F505 (IC1) gegen den neuen PIC16F630 ist ein problemloses Update auf die Software BM-2 möglich und somit können auch die älteren Belegtmelder BMMiba weiter verwendet werden, trotz alter Hardware.

Mit diesem Update bestellen Sie nur den PIC16F630 mit der entsprechenden Software BM-2. Dies ist nur dann möglich, wenn Sie bereits Kunde bei uns sind und einen oder mehrere Belegtmelder BMMiba erworben haben.

Softwareeinstellungen/Programmierung:

  • Über ein Eingabemodul (z.B. Profizentrale ZS1 oder Schalt-, Programmier- und Fahrpult SPF-PIC) werden zahlreiche Funktionen des Belegtmelders eingestellt:
    • Adresse: 1 bis 103/111 (je nach verwendeter Zentrale)
    • Ansprechverzögerung, Abfallzeitverzögerung: jeweils einstellbar in 10ms-Schritten
  • neue Funktionen ab Version BM-2 (Hardware v4-2007):
    • 10ms-Schritte veränderbar in 20ms-, 40ms- und 80ms-Schritte - damit bis zu 2,5 Sekunden Verzögerung möglich
    • Belegtmeldeverhalten bei Zentraleinheit auf Stop (*)
    • Belegtmeldeverhalten bei fehlendem Fahrstrom/Kurzschluss (*)
    • Wahl zwischen Belegtmeldung oder Freimeldung
    • Belegtmeldespeicherung
    • Kompatibilität mit Multiprotokollzentralen RMX950 (u.ä.) von Rautenhaus und FCC von Doehler&Haass

(*) Hinweis: gilt nicht für BMMot und BMDCC

Für das BM Update gibt es keine separate Beschreibung. Die Software und Einstellungsmöglichkeiten sind z.B. in der Beschreibung des Belegtmelders BMMiba 3 ausführlich aufgeführt.