DE EN  © 2005 – 2020 | AGB | Widerrufsrecht | Impressum | Datenschutzerklärung | Versandkosten | Hinweise zu Lieferzeiten | Newsletter 
Logo
Modellbahn Digital Peter Stärz
Digitaltechnik preiswert und zuverlässig
Neuheiten

Besucher 973508
seit dem 23.03.2005

Valid XHTML 1.1
valid CSS

Neuheiten

Hier finden Sie eine Übersicht aller Änderungen dieser Seite seit dem 14.03.2006 nach Jahren gestaffelt.

Weichenantrieb Kato Zusatzplatine

18.09.2020 nach oben
Die  Weichenantriebs Kato Zusatzplatine ist geeignet um Katoweichen mittels Kehrschleifenmodul KS-PIC mit Weichenschaltung umzuschalten. Es ist auch geeignet für Weichenantriebe ohne Endabschaltung.Die  Weichenantriebs Kato Zusatzplatine ist geeignet um Katoweichen mittels Kehrschleifenmodul KS-PIC mit Weichenschaltung umzuschalten. Es ist auch geeignet für Weichenantriebe ohne Endabschaltung.

Die Weichenantrieb Kato ZusatzplatineDie  Weichenantriebs Kato Zusatzplatine ist geeignet um Katoweichen mittels Kehrschleifenmodul KS-PIC mit Weichenschaltung umzuschalten. Es ist auch geeignet für Weichenantriebe ohne Endabschaltung. ist geeignet, um Katoweichen mittels Kurzschlussfreies KehrschleifenmodulDas Kehrschleifenmodul KS-PIC ist ein Schaltmodul für alle Digitalsysteme zum korrekten, kurzschlussfreien Umpolen eines Kehrschleifenabschnittes einer Modellbahnanlage für die Spurweiten Z bs H0 mit direkter Weichenansteuerung. KS-PIC mit Weichenschaltung umzuschalten. Die Platine ist auch für Weichenantriebe ohne Endabschaltung verwendbar.

Modulverschraubung mit Zentrierung MvZE 25

08.09.2020 nach oben
Zum einfachen und passgenauen verschrauben von Modulen.Zum einfachen und passgenauen verschrauben von Modulen.

Die Modulverschraubung mit ZentrierungZum einfachen und passgenauen verschrauben von Modulen. wird zum einfachen und passgenauen Verschrauben von Modulanlagen verwendet. Sie ist besonders geeignet für TT-Modulnorm. Die Modulverschraubung ist verwendbar für Holzstärken im Bereich von 20 mm bis 28 mm.

Modulverschraubung mit Zentrierung MvZE 40

01.08.2020 nach oben
Zum einfachen und passgenauen verschrauben von Modulen.Zum einfachen und passgenauen verschrauben von Modulen.

Die Modulverschraubung mit ZentrierungZum einfachen und passgenauen verschrauben von Modulen. wird zum einfachen und passgenauen Verschrauben von Modulanlagen verwendet. Die Modulverschraubung ist verwendbar für Holzstärken im Bereich von 35 mm bis 42 mm.

Klicken Sie hier um Neuheiten aus dem Jahr 2019 zu verbergen.

WLAN-Adapter WLAN-SX mit kostenloser App für's Smartphone und Tablet

14.10.2019 nach oben
Der WLAN-Adapter WLAN-SX ist ein Adaptermodul zum Steuern von Loks und Schalten von Weichen (und ähnlichen Funktionen) per WLAN, z. B. mit der Roco® WLAN-Maus oder über ein Smartphone mit der Stärz SX Control App.Der WLAN-Adapter WLAN-SX ist ein Adaptermodul zum Steuern von Loks und Schalten von Weichen (und ähnlichen Funktionen) per WLAN, z. B. mit der Roco® WLAN-Maus oder über ein Smartphone mit der Stärz SX Control App.

Der WLAN-AdapterDer WLAN-Adapter WLAN-SX ist ein Adaptermodul zum Steuern von Loks und Schalten von Weichen (und ähnlichen Funktionen) per WLAN, z. B. mit der Roco® WLAN-Maus oder über ein Smartphone mit der Stärz SX Control App. WLAN-SX Z ist ein Adaptermodul zum Steuern von Loks und Schalten von Weichen (und ähnlichen Funktionen) per WLAN z. B. mit der Roco® WLAN-Maus oder ein Smartphone mit der ebenfalls neuen Stärz SX Control App.

Stärz Decoder Programmer V3.1.3

Mit dem Stärz Decoder Programmer V3.1.5 können bequem per PC Stärz Module und Lokdecoder im Selectrix, Selextrix-2, und DCC Format  programmiert und ausgelesen werden.
Ein SX-Monitor ist im Stärz Decoder Programmer integriert.Mit dem Stärz Decoder Programmer V3.1.5 können bequem per PC Stärz Module und Lokdecoder im Selectrix, Selextrix-2, und DCC Format  programmiert und ausgelesen werden.
Ein SX-Monitor ist im Stärz Decoder Programmer integriert.

Der Stärz Decoder Programmer V3.1.5Mit dem Stärz Decoder Programmer V3.1.5 können bequem per PC Stärz Module und Lokdecoder im Selectrix, Selextrix-2, und DCC Format  programmiert und ausgelesen werden.
Ein SX-Monitor ist im Stärz Decoder Programmer integriert. wurde aktualisiert. Der WLAN-AdapterDer WLAN-Adapter WLAN-SX ist ein Adaptermodul zum Steuern von Loks und Schalten von Weichen (und ähnlichen Funktionen) per WLAN, z. B. mit der Roco® WLAN-Maus oder über ein Smartphone mit der Stärz SX Control App. WLAN-SX und der XpressNet-AdapterDer XPressNet-Adaper XNetSX erlaubt den Anschluss von Handreglern mit XpressNet-Schnittstelle an das Selectrix-Bus-System. wurden integriert.

Lichtmodul mit Zufallsgenerator

28.01.2019 nach oben
Das Lichtmodul LM-PIC ist ein kleiner Baustein mit 8 Lichtausgängen welche über verschiedene Betriebsarten zeitlich im Ablauf gesteuert werden.Das Lichtmodul LM-PIC ist ein kleiner Baustein mit 8 Lichtausgängen welche über verschiedene Betriebsarten zeitlich im Ablauf gesteuert werden.

Das LichtmodulDas Lichtmodul LM-PIC ist ein kleiner Baustein mit 8 Lichtausgängen welche über verschiedene Betriebsarten zeitlich im Ablauf gesteuert werden. Lichtmodul LM-PIC Z ist ein kleiner Baustein mit 8 Ausgängen, welche über verschiedene Betriebsarten zeitlich im Ablauf gesteuert werden. An die Ausgänge können Lampen und LEDs aber auch Tastereingänge angeschlossen werden. Damit lassen sich auf der Modellbahnanlage verschiedene Beleuchtungsszenarien umsetzen, wie z.B. Häuserbeleuchtungen und Reklame oder z.B. auch Bewegungsabläufe über angeschlossene Servomodule.

Klicken Sie hier um Neuheiten aus dem Jahr 2018 anzuzeigen.
Klicken Sie hier um Neuheiten aus dem Jahr 2017 anzuzeigen.
Klicken Sie hier um Neuheiten aus dem Jahr 2016 anzuzeigen.
Klicken Sie hier um Neuheiten aus dem Jahr 2015 anzuzeigen.
Klicken Sie hier um Neuheiten aus dem Jahr 2014 anzuzeigen.
Klicken Sie hier um Neuheiten aus dem Jahr 2013 anzuzeigen.
Klicken Sie hier um Neuheiten aus dem Jahr 2012 anzuzeigen.
Klicken Sie hier um Neuheiten aus dem Jahr 2011 anzuzeigen.
Klicken Sie hier um Neuheiten aus dem Jahr 2010 anzuzeigen.
Klicken Sie hier um Neuheiten aus dem Jahr 2009 anzuzeigen.
Klicken Sie hier um Neuheiten aus dem Jahr 2008 anzuzeigen.
Klicken Sie hier um Neuheiten aus dem Jahr 2007 anzuzeigen.
Klicken Sie hier um Neuheiten aus dem Jahr 2006 anzuzeigen.